Kindertraining

Im regulären Kindertraining wird in der Gruppe an individuellen Zielsetzungen gearbeitet. Wir legen Wert auf ein spielerisches Training in welchem alle Aspekte dieser Kampfkunst gelehrt werden. Hierfür wechseln sich die Anleiter nach Möglichkeit regelmässig ab. Entsprechend den Ausbildungsinhalten bereiten wir die Trainierenden auf die nächsten Prüfungen vor und fokussieren uns auf die jeweiligen Techniken. Die Kinder legen die gleichen Prüfungen ab wie die Erwachsenen, machen dies allerdings normalerweise in zwei Schritten. So ist der Umfang reduziert und das Kind kann sich besser auf die Prüfung vorbereiten. Verschiedene Partnerübungen und spielerische Gruppenübungen sind wichtige Teile der Ausbildung und werden entsprechend gefördert. Farbgurtprüfungen finden in der Regel zwei Mal pro Jahr hier in Interlaken statt und schliessen jeweils mit einem gemeinsamen Essen ab. Eltern dürfen ihre Kinder gerne ins Training begleiten und dort mittrainieren.

Wichtige Bestandteile des Trainings sind:

  • Etikette und Respekt

  • Beweglichkeit und Dehnfähigkeit

  • Ausdauer und Kraft

  • Technik

  • Spielerisches Zusammensein

  • Prüfungsvorbereitung

  • Montag
    18:00-19:00
  • Mittwoch
    17:30-18:30
  • Ort
    Turnhalle Gymnasium Ost

Aktion

Werbung

Social Feed